FAQ - TOPERO-Balkonelemente

Fragen und Antworten zu unseren Balkonbodenplatten und Paneelen

1. Was sind die Standarddekore für Topero – Balkonbodenplatte/Paneele?

Arcosa, Gobi, Kalahari, Mojave, Namib, Negev, Piedra, Pizarra, Sahara

2. Gibt es eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung?

Nicht notwendig. → Siehe Bauregelliste.

3. Womit ist die TOPERO – Oberfläche vergleichbar?

Wie ein Naturwerkstein (z.B. Granit).

4. Wie ist die Materialzusammensetzung von TOPERO?

TOPERO besteht aus Aluminium mit einer Spezialbeschichtung.

5. Wie lange ist die Gewährleistung?

Je nachdem, ob Sie Privatkunde oder Verleger sind, 2-4 Jahre.

6. Wie lange sind die Lieferzeiten?

2-5 Wochen oder nach Absprache.

7. Welchen Rutschfaktor haben die farbigen Standarddekore?

R9 - R13

8. Ist eine Zertifizierung des Rutschfaktors möglich?

Ja. Hierzu bedarf es einer Prüfung im Nicht - eingebauten Zustand. Die Kosten sind vom Besteller zu tragen.

9. Welche Plattenstärken sind für ihren Balkon möglich?

20 mm und 30 mm

10. Was ist das maximale Maß für Balkonbodenplatten / Paneele?

  • Strangpress - Platte: 3000 x 1500 mm
  • Strangpress - Platte: 4000 x 2000 mm 
  • Wabenstrukturplatte: 6250 x 1500 mm (nur auf Fließen)
  • Paneele: 350 x 6000 mm - mit unserer Paneel - Verbindung "unendlich" erweiterbar
                   154 x 6000 mm

11. Wonach richtet sich die Plattenstärke?

Je nach Unterkonstruktion und örtlichen Gegebenheiten (Sanierung oder Vorbaubalkon)

12. Muss die TOPERO – Balkonplatte immer vierseitig sein (umlaufend) aufliegen?

Nein. Siehe Verlegerichtlinien.

13. Wie breit muss der umlaufende Auflagerrahmen für unsere Balkon Plattenelemente sein?

Mindestens 50 mm.

14. Muss beim Fugenstoß ein Auflager sein?

Nur beim Plattensystem

15. Wie breit muss das Auflager im Fugenbereich sein?

Mindestens 100 mm.

16. Gibt es ein Mindestauflager für die zusätzlichen Unterstützungsträger?

Ja, mindestens 50 mm.

17. Können TOPERO – Balkonbodenplatten / Paneele durch mechanische Einwirkungen langfristig aufquellen oder porös werden?

Nein, aufgrund der Materialzusammensetzung sind optische Beeinträchtigungen nicht schädlich.

18. Nehmen die TOPERO – Balkonbodenplatten / Paneele Wasserrückstände auf?

Nein, TOPERO nimmt kein Wasser auf.

© 2015 | Hundt Metallbau - Oberflächentechnik GmbH